Aktuelle Themen

Bitte wählen sie einen Zeitraum:

PETA Deutschland zeichnet HUGO BOSS mit dem „Vegan Fashion Award 2017“ aus

September 2017 - HUGO BOSS wurde von PETA Deutschland mit dem „Vegan Fashion Award 2017“ ausgezeichnet. Mit dem Preis zeichnet PETA seit 2015 trendige, innovative und tierleidfreie Mode aus. Die Auszeichnung wird einmal im Jahr verliehen. Den Preis erhielt der Parka „Merat“ der Herbst-/Winter-Kollektion der Marke HUGO. Bei dessen Herstellung wurde vollständig auf den Einsatz tierischer Materialien verzichtet.

HUGO BOSS setzt sich bereits seit vielen Jahren für den Tierschutz ein. Dieser ist zentraler Grundsatz der Produktverantwortung des Unternehmens. Im Rahmen dessen verzichtet HUGO BOSS unter anderem auf den Einsatz von Zuchtpelz, Angorawolle und Daunen aus Lebendrupf.

Weitere Informationen zum Thema Produkt und den von uns eingesetzten Materialien finden Sie hier.

HUGO BOSS erstmals in den Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World aufgenommen

September 2017 - Die HUGO BOSS AG wurde erstmals in den Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World aufgenommen. Damit ist das Unternehmen eines der fünf des Sektors Bekleidung, Luxus und Textil, die sich in diesem Jahr für den Index qualifizieren konnten. 

Die Aufnahme in den Index unterstreicht die Initiativen von HUGO BOSS im Bereich Nachhaltigkeit in den vergangenen Jahren und setzt diese in Relation zu anderen Unternehmen in der Textilbranche. Bei der Bewertung der eingereichten Daten durch RobecoSAM hat HUGO BOSS in den folgenden Kategorien als bestes Unternehmen seiner Klasse abgeschnitten:

  • Umweltberichterstattung („Environmental Reporting”)
  • arbeits- und mitarbeiterbezogene Indikatoren („Labor Practice Indicators“)
  • Produktverantwortung („Product Stewardship”)
  • Steuerstrategie („Tax Strategy”)

Der DJSI World ist einer der bekanntesten Nachhaltigkeitsindizes. Er umfasst die führenden 10 Prozent der 2.500 größten Unternehmen des S&P Global Broad Market Index, die sich durch ein überdurchschnittliches Nachhaltigkeitsengagement auszeichnen.

Ausführliche Informationen zu seinem Engagement veröffentlicht das Unternehmen jährlich im HUGO BOSS Nachhaltigkeitsbericht. Dieser ist hier einsehbar.

HUGO BOSS als Mitglied des FTSE4Good bestätigt

Juli 2017 – Die HUGO BOSS AG wurde im Rahmen der diesjährigen Überprüfung der Indexzusammensetzung als Mitglied der FTSE4Good Index Serie bestätigt. HUGO BOSS wurde 2016 zum ersten Mal in den FTSE-Index aufgenommen. Der vom globalen Indexanbieter FTSE Russell zusammengesetzte FTSE4Good ermöglicht ein Investment in Unternehmen, die global anerkannten Standards einer nachhaltigen Unternehmensführung entsprechen. Die in den FTSE4Good Index aufgenommenen Unternehmen erfüllen strenge Kriterien in den Kategorien Umwelt, Soziales und Governance. Der Index bildet die Entwicklung der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Unternehmensführung ab. Weitere Informationen zum FTSE4Good finden Sie unter http://www.ftse.com/products/indices/FTSE4Good

HUGO BOSS wird Mitglied der LWG

Juni 2017 – HUGO BOSS ist der Leather Working Group (LWG) beigetreten. Die LWG ist eine Multi-Stakeholder-Gruppe, die unter anderem Marken, Einzelhändler, Leder-Hersteller und Zulieferer chemischer Produkte vereint, um ein Umweltschutzprotokoll für die Lederindustrie zu entwickeln. Das Ziel der LWG ist es, nachhaltige Handlungsweisen zu fördern. Indem die Einhaltung sowie die Maßnahmen des Umweltschutzmanagements der Lederproduzenten überprüft werden, soll die Transparenz erhöht und eine stetige Verbesserung erreicht werden. 

Für HUGO BOSS bietet dies eine Möglichkeit, den Wasser- und Energieverbrauch des Unternehmens, die Verwendung von Chemikalien und die Rückverfolgung von Leder weiter zu verbessern. Darüber hinaus wird angestrebt, in Kooperation mit anderen Unternehmen der Branche, einen positiven Wandel in der Lederherstellung herbeizuführen. Für weitere Informationen siehe http://www.leatherworkinggroup.com/

HUGO BOSS wird Mitglied der BCI

Mai 2017 - HUGO BOSS legt Wert auf Kooperationen mit anderen Unternehmen und Organisationen: Standards im Bereich des Sourcingverhaltens können gemeinsam weiterentwickelt werden um eine nachhaltigere Gestaltung der Industrie zu ermöglichen. 

HUGO BOSS ist zum Mai 2017 als neues Mitglied der „Better Cotton Initiative“ (BCI) beigetreten, um einige seiner Nachhaltigkeitskriterien und Ziele gegenüber dem Ressourceneinsatz zu erfüllen. Die BCI operiert als eine Non-Profit Organisation und kooperiert mit anderen Stakeholdern, um eine bessere und nachhaltigere Baumwolle-Produktion zu fördern. BCI hilft nicht nur den Farmern während des Baumwollanbaus, sondern versucht auch, deren Lebensqualität zu verbessern.

HUGO BOSS veröffentlicht den Nachhaltigkeitsbericht 2016

  • Nachhaltigkeitsstrategie weiterentwickelt und Ziele bis 2025 formuliert
  • Erster internationaler Stakeholderdialog durchgeführt
  • Engagement in externen Initiativen verstärkt

Mai 2017 - Die HUGO BOSS AG hat ihren vierten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin stellt der Konzern sein Nachhaltigkeitsprogramm, seine erweiterten Nachhaltigkeitsziele sowie deren aktuellen Erreichungsgrad vor. Als zentrale Veränderung gegenüber dem Vorjahr wurden erstmals umfangreiche Daten und Informationen zum Retail-Bereich integriert. Für die Berichterstattung hat sich HUGO BOSS erneut an den G4-Vorgaben der Global Reporting Initiative (GRI) orientiert. Wie auch in den Vorjahren dokumentiert der Bericht ausführlich die Maßnahmen und Leistungen des vergangenen Geschäftsjahrs.

Der Bericht wird in diesem Jahr erstmals von einem Nachhaltigkeitsmagazin ergänzt, das unter dem Motto „Thinking Beyond, Acting to The Point“ steht, um für den Leser alle Nachhaltigkeitsaktivitäten kompakt und anschaulich zusammenzufassen. 

Beide Publikationen finden Sie unter:

http://group.hugoboss.com/de/nachhaltigkeit/nachhaltigkeitsbericht/

HUGO BOSS wird Mitglied des ZDHC

April 2017 - HUGO BOSS ist zum April 2017 der Initiative Zero Discharge of Hazardous Chemicals (ZDHC) als neues Mitglied beigetreten. Mit dem Beitritt möchte das Unternehmen sich zukünftig im Bereich der Umweltverantwortung noch intensiver für ein nachhaltigeres Chemikalienmanagement entlang der globalen Lieferkette einsetzen und somit zu einer Verminderung der Umwelteinflüsse bei Produktionsprozessen beitragen.

HUGO BOSS legt Wert auf Kooperationen mit anderen Unternehmen und Organisationen: Durch den Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen können Standards im Bereich des Chemikalienmanagements gemeinsam weiterentwickelt und so eine nachhaltigere Gestaltung der Industrie erreicht werden. Die ZDHC ist eine non-profit Organisation, die mit einem ganzheitlichen Ansatz die Erarbeitung von zukunftsweisenden Standards im Bereich des Chemikalien- und Umweltmanagements für die Industrie weltweit umsetzt. Ziel ist es, einen beispielgebenden Umgang mit Chemikalien in der Textil- und Schuhindustrie zu erreichen, um Arbeiter, Konsumenten und Umwelt noch besser zu schützen.

HUGO BOSS erhält Corporate Health Award 2016

Februar 2017 - HUGO BOSS wurde im November 2016 für seine herausragenden Leistungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet. HUGO BOSS erhielt mit „Exzellenz“ die höchste Bewertung.

Der Corporate Health Award wurde 2016 zum achten Mal ausgelobt und ist eine der renommiertesten Auszeichnung für das betriebliche Gesundheitsmanagement in Deutschland. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Award ist das Bestehen eines ganztägigen „Corporate Health Audits“. Im Rahmen des Audits wird überprüft, ob das Unternehmen eine vorausschauende, ganzheitliche und nachhaltige Gesundheitsstrategie verfolgt und diese auch mit entsprechenden Prozessen und Angeboten für die Mitarbeiter umgesetzt und im Unternehmen gelebt wird. Der Corporate Health Award entwickelt sich jährlich weiter und motiviert immer mehr Unternehmen dazu, ihr betriebliches Gesundheitsmanagement zu verbessern und die besten Voraussetzungen für eine gesunde Belegschaft zu schaffen. Auch für HUGO BOSS dient er als Benchmark, der das Unternehmen dazu motiviert, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und so den sich verändernden Bedürfnissen der Mitarbeiter nachzukommen.

HUGO BOSS erhält RobecoSAM Bronze Class Sustainability Award 2017

Januar 2017 – RobecoSAM, ein ausschließlich auf nachhaltige Investments fokussierter Investmentspezialist, hat HUGO BOSS für seine guten Leistungen im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements mit dem Bronze Class Sustainability Award 2017 ausgezeichnet. HUGO BOSS ist unter den besten fünf Unternehmen der „Textiles, Apparel & Luxury Goods“ Branche gelistet, und wurde somit in das „Sustainability Yearbook 2017“ aufgenommen. Das Jahrbuch listet die nachhaltigsten Unternehmen der Welt pro Branche auf und ist weltweit eine der umfangreichsten Publikationen über Nachhaltigkeit.  

In Kooperation mit S&P Dow Jones Indices bietet RobecoSAM den weltweit anerkannten Dow Jones Sustainability Index (DJSI) an. Der Index zählt zu den bedeutendsten Nachhaltigkeitsindizes und verfolgt einen „Best in Class“ Ansatz. Er berücksichtigt Aspekte wie beispielsweise Corporate Governance, das Lieferantenmanagement oder die Einbeziehung von Interessengruppen (Stakeholder Engagement). Im Indexrating 2016 konnte HUGO BOSS das Gesamtergebnis verbessern und erhält somit Anerkennung für seinen nachhaltigen Unternehmensansatz.  

Kontakt

HUGO BOSS AG
Experience
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Reklamation
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Sonstiges
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Sponsoring
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Presse
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Lieferant
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Investor Relations
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Produkt
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Made to Measure
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Corporate Responsibility
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Datenschutz
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

HUGO BOSS AG
Jobs/Karriere
Dieselstrasse 12
72555 Metzingen
Deutschland

Connect With Us
Kontakt

HUGO BOSS AG
Dieselstraße 12
72555 Metzingen

Telefon: +49 7123 94-0
Fax: +49 7123 94-80259

Follow us on:
Legal Information

© 2017 HUGO BOSS
All rights reserved